Skip to main content

Der Markencode – Wachstumsstrategie mit Methode

Der Markencode führt uns punktgenau zur richtigen Strategie. Die Markencode-Methodik entschlüsselt die Markenpersönlichkeit und macht sichtbar, mit welchen Strategien Kommunikationsziele erreichbar sind.

Basierend auf den Archetypen nach C.G. Jung, neuromarketing-technischen Erkenntnissen und in Verbindung mit dem „extended DISC Modell“ aus der Personalberatung zeigt der Markencode die Wechselwirkungen zwischen Marken, allen Marktteilnehmern und Einflussgrößen und stellt diese in einem verbindlichen Positionierungssystem dar. Eine zielgenaue Grundlage für Entscheider ist das Ergebnis, um präzise Zukunftsszenarien zu simulieren.

Die Marke verstehen

Für wirkungsvolle Markt- und Wachstumsstrategien bedeutet das, ein grundlegendes Verständnis für die Einflussgrößen Zielgruppen, Unternehmen und Marken zu entwickeln. Der Markencode ermittelt und analysiert die situative Verhaltensmotivation und ebnet den Weg zu einem klaren Image. Er macht deutlich, wie eng die grundlegenden Typologien nach C. G. Jung und die Erkenntnisse der modernen Neurowissenschaften tatsächlich miteinander verknüpft sind. Denn: Marken sind lebendige, mit Sinn und Wert aufgeladene Kommunikationssysteme mit dem Markt.

Der Weg zum Marktwachstum

Für Entscheider liefert der Markencode die valide und belastbare Grundlage für jeden Markt-, Team- und Produktentwicklungsprozess: Der Mensch steht im Mittelpunkt – seine Werte, sein Verhalten und seine Erfahrungen. Marken zu verstehen heißt Menschen zu verstehen.

Die Vermessung der Marke

Die Marken-Architekten bieten als Partner der Markencode-Methodik diesen Prozess an:

  • Markenpersönlichkeit & Profilierung
  • Markt- & Markensimulation
  • Strategie & Implementierung
  • Auswertung
  • Begleitung und Coaching

Leitplanke für Strategien

Mit dieser Leitplanke sind Strategien und Umsetzungsschritte erklärbar und logisch nachvollziehbar. Das gibt Orientierung, hilft enorm bei der Gestaltung von Botschaften, deren Tonalität und dem Verhalten Ihrer Organisation. Sie verfügen über eine fundierte Basis, um am Markt als relevant, interessant und attratkiv - eben als lebendige Marke - erlebt zu werden.

WEITERE ARTIKEL AUS DEM BEREICH Marken Know-how